Geschichte

 

Im Jahr 1881 wurde erstmals auf dem heutigen Anwesen unserer Schreinerei eine Kistlerei/Wagnerei erwähnt. Dies war praktisch der Anfang unserer Schreinerei. Neben einer, damals üblichen Landwirtschaft, führte die Familie Westermair, die im damaligen Wohngebäude eingegliederte Schreinerei. Herr Bartholomäus Haindl führte, nach seiner Einheirat, die Schreinerei mit der Landwirtschaft und später auch mit einem Sägewerk weiter.

                        Handwerkskarte aus 1932             Meisterbrief aus 1932

Sein Sohn Korbinian Haindl übernahm als Schreinermeister 1953 den Betrieb. Nachdem er die Werkstatt aus dem Wohnhaus ausgegliedert hatte und diese mit einem Neubau eines Werkstattgebäudes erstmals vergrößerte, erweiterte sich der Betrieb in den folgenden Jahren immer weiter. Im Jahr 1979 legte Herr Korbinian Haindl jun. die Meisterprüfung ab und übernahm im Jahr 1985 den Familienbetrieb.

Alle Arbeiten, die für eine Schreinerei am Neubau, im Innenausbau, in der Renovierung und in der Instandhaltung üblich sind, werden bis heute bei uns ausgeführt.

Unser Betrieb ist seit jeher auch als Ausbildungsbetrieb tätig. In der Zeit von 1950 – 1985 wurden 17 Lehrlinge und in der Zeit von 1985 – 2013  22 junge Leute erfolgreich zum Schreiner ausgebildet und ins Berufsleben eingeführt.

Heute besteht unser Betrieb aus fachlich-qualifizierten und freundlichen Mitarbeitern, die sich um den organisatorischen Ablauf in der Büroverwaltung und um eine ordentliche und fachgerechte Ausführung von der Fertigung bis hin zur Montage der einzelnen Aufträge kümmern.

Im Februar 2006 sind wir in unsere neuen Büroräume eingezogen. Damit haben wir unser Büro und unsere Werkstatt in ein Gebäude zusammengeführt.

DIGITAL CAMERA DC4300 Digital Camera DIGITAL CAMERA

Mitte 2010 ist ein kleiner Ausstellungsraum hinzugekommen. Hier haben wir für unsere Kunden Türmuster, Bodenmuster für Innen- und Terrassenböden ausgestellt. Gerne können Sie für Beratungsgespräche einen Termin vereinbaren.

DIGITAL CAMERA  DIGITAL CAMERA

In unserem angeschlossenen Laden finden Sie verschiedene Holzspielwaren, Geschenkartikel und Intarsien, aber auch Deko- und Gebrauchsgegenstände, meistens aus Holz. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

DIGITAL CAMERA     DIGITAL CAMERA     DIGITAL CAMERA     DIGITAL CAMERA

Dank an Herrn Korbinian Haindl sen.

Opa  
 Wer so gewirkt in seinem Leben, wer so erfüllte seine Pflicht, wer stets sein Bestes hat gegeben, für immer bleibt er uns ein Licht.

Goldener Meisterbrief                 

Herrn Korbinian Haindl sen. wurde am 11.11.2005 im Rahmen einer Veranstaltung der Kreishandwerkerschaft und der Schreinerinnung Freising in Würdigung seiner besonderen Verdienste und langjähriger Betriebsführung der  „Goldene Meisterbrief “ von der Handwerkskammer für München und Oberbayern verliehen.

Christoph

Über ein Jahr ist nun vergangen, wir sind immer noch gefangen, in der Ohnmacht und dem Schock, der uns so hart getroffen hat. Uns allen ist es immer noch nicht klar, warum die Zeit für Dich nicht länger war. Die Zukunft wollten wir gemeinsam leben und in allem unser Bestes geben, gemeinsam neue Schritte wagen und all die kleinen Sorgen tragen. Mit Dir, war alles wunderschön, drum werden wir das nie verstehn. Doch eines weiß ich ganz gewiß, dass Du hier nie vergessen bist. Mit uns, da wirst Du weiter leben bis wir uns einmal wieder sehen.

Wir sind bei Dir, weil die Erinnerung nicht schwindet und uns ein starkes Band verbindet, ein Band, das keiner je zerreissen kann, denn es fängt in unsrem Herzen an. Dort liegt es stark und fest verbunden, weil es von Liebe ist umwunden dadurch sind wir jeden Tag bei Dir denn Du fehlst uns allen sehr.

Referenzen

Öffentliche Aufträge

Innenausbau Bücherei, Gemeinde Neufahrn; Erweiterung der Büros im Rathaus, Gem. Neufahrn; Schreinerarbeiten Turnhalle Jahnweg, Gem. Neufahrn; Kindergarten St. Pantaleon, Kranzberg; Kindergarten, Münchsmünster; Werkstätte für Behinderte, Freising/Erding; Schreinerarbeiten Leichenhaus Palzing, Gemeinde Zolling; Schreinerarbeiten Jugendzentrum, Bad Aibling; Schreinerarbeiten Polizei Moosburg; Schreinerarbeiten Sanierung „Alter Wirt“ Haag, Gemeinde Zolling; Schreinerarbeiten Domgymnasium Freising, Stadt Freising; Schreinerarbeiten am Landratsamt Freising oder für Technische Universität München

Erzbischöfliches Ordinariat

Pfarramt Herz Jesu, Goldach/Hallbergmoos; Bücherei Domberg, Freising; Museum Domberg, Freising; Pfarramt St. Ursula, München; Korbinianshaus, München; Kloster Indersdorf – Realschule Vinzenz von Paul

Gaststätten

Dalmatiner Grill und Slovenja Grill, München; Augustiner Bräustüberl, München; Gaststätte Gögerl, Weilheim; Cafe Häusler, Seeshaupt; Isentaler Stuben, Isen; Nockherberg-Salettl, München; Subway, München – Landshut – Ingolstadt – Germering; Gaststätte Entenalm, Straßlach; Spaten-Löwenbräu GmbH, München; Bürger´s, München; Parkcafe München; Locanda Busento, München uvm.

Sonstiges

Bayerisches Nationalmuseum, München; Continentale Versicherung, München; Schulgebäude Pfarrer-Grimm-Straße, München sowie diverse Kindergärten für SÄBU-Bau in München; HV Haubold Moosburg; Landratsamt Freising; Denkmalgeschützte Burg Gruttenstein, Bad Reichenhall; verschiedene Renovierungsarbeiten; weitere HV`s sowie verschiedene Architekten und Privatkunden